Menü

Home Über... Myself sucks Gästebuch
*Mein ABC* ~Songtexte~ *Andere über mich* ~Gedichte~ *192 Fragen*
*B-Days* ~Friends~ *Sprüche* ~Funny Sprüche~ ~Pics Part I~ *Pics Part II*
Du stehst am Abgrund,
du willst springen.
Deinen Problemen entfliehen,
vor deinen Ängsten davonlaufen.
Doch als du fällst,
fängt dich jemand auf.
Nimmt dich in den Arm
und sagt dir,
dass du nicht mehr alleine bist.
Du merkst,
wie sich die Wolken verziehen.
Langsam kommt der Sonnenschein...
Und bis alles wieder hell und klar ist,
werde ich bei dir sein!!



Ihr sagt,
ich bin irgendwie anders.
Ihr sagt,
ganz anders als normal.
Ihr sagt,
ich sollte mich ändern.
...aber was IHR denkt,
ist mir egal!
Nehmt mich wie ich bin.
Ich werde mich nicht verstellen.
Denn wo ist da der Sinn?
Zeig der Welt,
dass DU einzigartig bist.
Auch wenn's den anderen nicht gefällt,
dass du so bist!!



Lass rote Rosen sprechen,
wenn ich soll mich erbrechen.
Schreibst du ein schönes Gedicht,
über das liebliche Gesicht,
muss ich es glatt beweinen,
aufgrund deiner schlechten Reimen.
Dies schreib ich dir,
du Romantiktier,
dass du ganz schrecklich krepier.
11 Zeilen sollt dies haben,
ich werd schon mal dein Grabe graben.
Nun scheid dahin du armer Depp,
ich sag nur nichts wie weg.

Es sind glatt 14 geworden,
jetzt muss ich dich ermorden.
Schwarze Rosen sollen es sein,
damit der Hass kann wachsen und gedeihen.
In der Finsternis sollst du versinken,
in deinen Schmerzen ertrinken.
Die Pest wünsch ich dir an den Hals,
verendet bist du in deinem Liebesschmalz.



The morher took her little daughter,
fifteen minutes under water.
Not to make her any troubles,
just to see the funny bubbles!



Wenn alles schläft
und einer spricht,
den Zustand nennt
man Unterricht!



Oh Alkohol,
Oh Alkohol!
Dass du mein Feinde bist
weiß ich wohl!
Doch in der Bibel
steht geschrieben,
man soll auch
seine Feinde lieben!
PROST!



Bier unser
das du bist im Glase...
...gesegnet werde dein Erfinder,
mein Rausch komme,
Dein Wille geschehe,
wie im Himmel -
so auch in der Kneipe.
Unser Durst still uns heute,
und vergib uns unsere Schulden,
wie auch wir vergeben
unseren Gläubigern.
Und führe uns nicht in die Milchbar,
sondern gib uns Kraft zum weitertrinken.
Denn dein ist der Durst,
der Rausch und die Seligkeit!
PROST!!!



Ein kleines Lächeln erfreut jedes Herz,
ein kleines Lächeln lindert oft Schmerz.
Ein Lächeln spricht viel, auch ohne ein Wort.
Es wischt manche Träne und Sorgen fort.

Die Liebe zum Nächsten! Nicht Hass und Neid!
Mit Frieden im Herzen gäb's weniger Leid.
Ein Liedchen im Sinn und ein Lächeln dazu.
Das ist so schön, das ist sel'ge Ruh.

Ein kleines Lächeln, es kostet kein Geld,
doch damit wäre sie schöner - die Welt.
Ein kleines Lächeln erfreut jedes Herz,
drum läch'le zufrieden, das lindert Dein Schmerz.

So wie der Wind mit den Blättern spielt,
so spielt das Schicksal mit den Menschen.
Man trifft sich und man lernt sich kennen,
gewinnt sich lieb und muss sich trennen.



Sei stark - sagt der Stolz
Vergesse - befehlt der Verstand
Verzeihe - rät die Vernunft
Lass los - weint der Schmerz
Gehe hin - schickt das Verlangen
Es gibt noch eine Chance - lügt der Glaube
Es ist vorbei bevor es beginnen konnte - flüstert die Stille
War das alles? - zweifelt die Unentschlossenheit
Weit weg - ruft die Einsicht
Warum? - fragt das Herz



Tränen, die sagen,
ich brauche dich.
Tränen, die bitten,
verlaß mich nicht.
Tränen, die über die Wangen rinnen,
weil ich dich so sehr vermisse.
Tränen, aus Enttäuschung geweint.
Tränen über Worte,
die nicht so gemeint.
Tränen der Hoffnung,
dass es doch noch eine Chance gibt.
Doch würden all diese Tränen nicht geweint,
hätte ich es mit der auch nie ehrlich gemeint.
Ich liebe dich!



Kälte,
erstarrtes Leben.
Eiskristalle an deinen Wimpern.
Kalter Atem,
lässt mich gefrieren.

Wärme,
schon lange nicht mehr gespürt.
In meiner Hand
die Blume aus Eis,
die nie verblüht.

Die Welt,
zum Stilstand gekommen.
Menschen zeigen ihre kalte Schulter,
Menschen erstarren.
Ist ihnen alles egal?

Warum nur?
Warum ist es so kalt?
Warum erfrieren unsere Herzen?
Warum sind unsere Gefühle
zu Eis geworden?

Wärme,
wo bleibst du?
Lass mich nicht erfrieren!



Was ist bloß passiert?
Wir waren zusammen,
zusammen in einer Welt,
nur für uns beide.

Wir gehörten zusammen,
doch irgendwie zerbrach alles,
bloß warum?
Was brachte es soweit?

Auf einmal war alles weg,
deine Wärme, deine Nähe,
dein Atem, und deine Liebe.
Warum bist du gegangen?
Und vorallem: Wohin?
Ich liebe dich doch!



Irgendwann sagt man: für immer!
Irgendwann sagt man: machs gut!
Wer aber sagt: so ist das Leben!
Der weiß nicht, wie weh so was tut.



Allein sitz ich da
verlassen von allen
verlassen von jedem

Das einzigste was ich noch besitze
ist die Einsamkeit,

Die Einsamkeit die mich ein
Lebenlang begleiten wird



Ein Mädchen fragte einen Jungen "Magst du mich?" - Er sagte nein. Sie fragte "Findest du mich hübsch?" - Er sagte nein. Sie fragte "Bin ich in deinem Herz?" - Er sagte nein. Als letztes fragte sie "Wenn ich weg gehen würde würdest du für mich weinen?" - Er sagte wieder nein. Sie ging traurig davon. Er packte sie am Arm und sagte "Ich mag dich nicht, ich liebe dich. Ich finde dich nicht hübsch, ich finde dich wunderschön. Du bist nicht in meinem Herz, du bist mein Herz. Ich würde nicht für dich weinen, ich würde für dich sterben!"


DU hast mein herz gebrochen
und vor wut könnt ich kochen
ich sitze heulend in meinem zimmer
denn ich liebe dich noch immer!



Liebe den, den du liebst.
Hasse den, den du hasst.
Aber hasse niemals den,
den du einmal geliebt hast!
Gratis bloggen bei
myblog.de